Café Alerta: Yoga, Kühe und Faschismus – Was ist da los in Indien?

Jeden zweiten Donnerstag im Monat: das offene Treffen der AIHD/iL mit kurzen Inputs zu aktuellen Themen. Am Donnerstag, den 08.08.19, ab 19:45 Uhr im Café Gegendruck geht es diesmal um Indien:

Denkt man an Indien, so denkt man an scharfes Essen, Spiritualität, viele Menschen und noch viel mehr Kühe. Das meiste davon stimmt zwar irgendwie, aber das ist auch nur die Hälfte der Geschichte. Indien ist ein von schier unfassbarer Armut geplagtes und von politischen und religiösen Konflikten zerrüttetes Land. Weiterlesen