Antifa-Stadtrundgang am 12.10.2021

Erinnern heißt Kämpfen!
Nur wenn wir uns mit der Vergangenheit auseinandersetzen, können wir aus ihr lernen. Der Stadtrundgang „Heidelberg im Nationalsozialismus“, den wir gemeinsam mit der VVN-BdA organisieren, bietet einen Überblick über die NS-Zeit in Heidelberg vom frühen Erstarken in der Weimarer Republik bis hin zur Befreiung und verweist auch auf die Nachwirkungen in der frühen BRD. An verschiedenen historischen Orten wird an Täter:innen und Opfer erinnert, aber auch an Menschen, die es gewagt haben, Widerstand zu leisten.
Kommt am 12.10. um 17 Uhr an die Ecke Theater-/Hauptstraße, wenn ihr teilnehmen wollt. Gerne mit Voranmeldung bei heidelberg@vvn-bda.de
Diese Veranstaltung ist Teil des Antifaschistischen Semesterstarts. Alle Termine im Überblick findet ihr in dieser Übersicht und auf facebook und insta.